text.skipToContent text.skipToNavigation

Den Belkin Router ohne Setup CD einrichten

 
Ihren Belkin Router können Sie mit zwei (2) Möglichkeiten einrichten:
 
  • Mittels der Setup CD, die mit dem Router geliefert wird
  • Mittels der im Router integrierten Einrichtungs-Webseite  
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Router ohne die Setup-CD einrichten.  Alternativ können Sie Ihren Router mit der Setup-CD einrichten.  Um zu erfahren wie, klicken Sie hier.
 
Um einen Belkin Router ohne Setup CD einzurichten, müssen Sie drei (3) Prozeduren durchführen:
 
Die Internetverbindung überprüfen
Die Geräte miteinander verbinden
Auf die Einrichtungs-Webseite des Routers zugreifen
 
Die Internetverbindung überprüfen
 
Damit prüfen Sie, ob die Verbindung, die von Ihrem Internet Service Provider (ISP) kommt, funktioniert.
 
HINWEIS:  Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie ein Modem haben.  Wenn Sie keines haben, überspringen Sie die ersten zwei (2) Schritte unten und schließen Sie Ihren Computer direkt an dem Internet-Anschluss an.  Überprüfen Sie, ob Sie in der Lage sind, online zu gehen.  Wenn Sie Online sind, klicken Sie hier, um zum nächsten Schritt zu gelangen.  Wenn nicht, kontaktieren Sie Ihren ISP.
 
Schritt 1:
Verbinden Sie Ihren Computer mittels einem Ethernet-Kabel mit dem Modem, ohne dass der Router installiert ist.
 
User-added image
 
HINWEIS:  Stellen Sie sicher, dass das Modem mit dem Strom verbunden ist.
 
Schritt 2:
Prüfen Sie ob Ihr Computer eine aktive Internetverbindung hat, indem Sie eine Internetseite aufrufen.
 
WICHTIG:  Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen können, kontaktieren Sie Ihren ISP.
 
Jetzt, das Sie festgestellt haben, dass die Internetverbindung des Modems funktioniert, können Sie mit dem Einrichten des Routers fortfahren.
 
HINWEIS:  Entfernen Sie das Modem von der Stromverbindung, bevor Sie mit der Einrichtung beginnen.
 
Die Geräte miteinander verbinden
 
Sie können jetzt Ihren Router mit dem Modem verbinden, um die Einrichtung vorzubereiten.

 
Schritt 1:
Verbinden Sie Ihr Modem mit dem WAN oder Internet (Modem) User-added image Anschluss des Routers.
 
User-added image
 
Schritt 2:
Verbinden Sie zuerst das Modem und dann den Router mit der Stromquelle.
 
User-added image
 
Schritt 3:
Verbinden Sie Ihren Computer mit dem irgendeinem LAN oder Ethernet User-added image Anschluss des Routers.  Sollten Sie einen wireless Computer verwenden, müssen Sie diesen zuerst mit einem Ethernet-Kabel verbinden.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Beachten Sie die LED des Routers am oberen Bedienfeld des Geräts.  Warten Sie ein paar Minuten bis die LED stetig blau leuchtet.
 
Wenn das Licht nicht blau leuchtet oder gelb blinkt, haben Sie hier eine Liste von Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie ausführen können:
 
  • Stellen Sie sicher, dass der Router ordnungsgemäß über ein Ethernet-Kabel mit dem Modem verbunden ist.
  • Powercyclen Sie das Modem, indem Sie es für einige Sekunden von der Stromquelle trennen und dann wieder anschließen.
  • Powercyclen Sie den Router indem Sie das Netzteil des Routers für 10 Sekunden von der Steckdose abziehen und dann wieder einstecken.  Das hilft, dass der Router die Kommunikation mit dem Modem wiederherstellt.
     
Auf die Einrichtungs-Webseite des Routers zugreifen
 
Dies ermöglicht Ihnen Ihr Router für verkabelte und wireless Verbindungen zu konfigurieren.

 
Schritt 1:
Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie 192.168.2.1 oder https://router in die Adresszeile ein.
 
HINWEIS:  Wenn Sie Probleme beim Zugriff mit 192.168.2.1 haben, klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.
 
Schritt 2:
Klicken oder tippen Sie in der Let’s connect to the Internet (Lassen Sie uns mit dem Internet verbinden ) Seite auf Detect my connection (Erkenne meine Verbindung).
 
User-added image
 
Der Router wird die Verbindung testen und herstellen und dann auf Firmware Aktualisierungen prüfen.
 
WICHTIG:  Wenn es eine verfügbare Firmware-Aktualisierung für Ihren Router gibt, stellen Sie sicher, die Firmware zu aktualisieren.  Wenn der Hinweis für die Aktualisierung angezeigt wird, obwohl Sie bereits die neue Firmware aktualisiert haben, schalten Sie diese AUS oder deaktivieren Sie die automatische Firmware-Aktualisierung in die Einrichtungs-Webseite des Routers.  Sollten Sie zuvor das Belkin Dienstprogramm installiert haben, deinstallieren Sie es oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Belkin Symbol in der Taskleiste und deaktivieren Sie die Automatic Firmware Update (Automatische Aktualisierung der Firmware) dort.
 
Schritt 3:
Sobald die Verbindung hergestellt wurde, werden Sie aufgefordert, Ihren Network Name (Netzwerknamen) und das Password (Passwort) zu ändern.
 
User-added image
 
TIPP:  Der Belkin Router hat standardmäßig immer die wireless Einstellungen eingerichtet.  Diese können Sie auf der Unterseite des Routers finden.
 
User-added image
 
Wenn Sie Ihren Netzwerknamen und das Passwort ändern möchten, füllen Sie entsprechenden Felder mit den Daten aus.  Sobald Sie mit den Änderungen fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Save and Continue (Speichern und Fortfahren).
 
WICHTIG:  Stellen Sie sicher, dass Sie sich den neuen Netzwerknamen und das Passwort vermerkt haben.
 
User-added image
 
Schritt 4:
Der Router wird dann Ihren Netzwerknamen und das Passwort überprüfen.  Nachdem dies getan ist, klicken Sie auf User-added image (Großartig, was als nächstes?).
 
Schritt 5:
Füllen Sie die notwendigen Informationen im Fenster Register your router ( Registrieren Sie Ihren Router) aus und klicken Sie auf Complete Registration (Registrierung vervollständigen).
 
Schritt 6:
Klicken Sie auf die Schaltfläche Thanks, take me to the dashboard (Danke, leite mich zum Dashboard).
 
Sie werden zum Dashboard umgeleitet, wo Sie Ihre Router Einstellungen ändern können.
 
Nachdem Sie Ihren Router erfolgreich eingerichtet haben, können Sie jetzt beginnen Ihre anderen Computer mit dem WLAN zu verbinden.  Klicken Sie auf die unteren Links um zu erfahren, wie sich, je nach Betriebssystem, mit Ihrem wireless Netzwerk zu verbinden:
 
Einen Windows-Computer mit dem wireless Netzwerk verbinden
Einen Mac® Computer mit dem wireless Netzwerk verbinden
 
Um zu erfahren, wie Sie andere Geräte mit dem wireless Netzwerk verbinden können, klicken Sie auf die Links unten:
 
Verbinden des iPhone® und iPod® mit dem wireless Netzwerk
Wie Sie einen Drucker über Ihren Belkin Router teilen
 
Klicken Sie zusätzlich auf die folgenden Links, um jeweils Informationen zum Einrichten einer statischen IP-Adresse und eines Dynamisches DNS zu erhalten:
 
Einrichten einer statischen IP-Adresse auf Ihrem Gerät
Wie Sie Dynamic DNS (DDNS) auf Ihrem Belkin Router einrichten
 
 
Artikel zum Thema:
 
Einen Belkin Router mit Kabel Internet Service einrichten
Ihren Belkin Router Manuell einrichten
Auf die Einrichtungs Webseite des Routers mit einem Android™ Tablet zugreifen
Zugreifen auf die Einrichtungswebseite des Routers auf einem iPad®
 
 
Videos zum Thema:
 
Einen Belkin Router mit der Setup CD einrichten (Video)
Einrichten des Belkin Router mit Android™ Geräten (Video)
Einrichten des Belkin Router mit einem iOS-Gerät (Video)
Konfigurieren des Wireless Belkin Routers als ein Access Point (Video)

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN

Loading Shopping Cart...