text.skipToContent text.skipToNavigation

Den Netzwerknamen (SSID) und das Passwort Ihres Belkin Routers einstellen - F5D8234-4

Der wireless network name (SSID) (Name des wireless Netzwerks (SSID)) und das Password (Passwort) sind besonders wichtig, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem wireless Netzwerk herzustellen.  Diese Informationen können Sie über die Einrichtungs Webseite des Belkin-Routers erfahren.  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die wireless -Einstellungen Ihres Belkin-Routers ändern können.  
 
Bevor Sie anfangen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer mit Ihrem Belkin-Router verbunden ist.  Notieren Sie sich auch die IP-Adresse Ihres Routers.  Wenn Sie seine IP-Adresse noch nicht kennen, klicken Sie hier, um sie zu erfahren.
 
HINWEIS:  Einige der Fehlerbehebungsschritte und Bilder unterscheiden sich etwas zwischen den verschiedenen Routermodellen. 
 
Schritt 1:
Starten Sie einen Webbrowser wie Internet Explorer®.
 
Schritt 2:
Geben Sie "192.168.2.1" als die Standard IP-Adresse des Routers in die Adresszeile ein und drücken Sie dann auf [Enter].  Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Belkin-Routers geändert haben, geben Sie stattdessen die neue IP-Adresse ein.
 
User-added image
 
TIPP:  Sie können auch "https://router" in der Adresszeile eingeben, um auf die Einrichtungs Webseite des Routers zuzugreifen.
 
Schritt 3:
Klicken Sie auf Login (Anmelden).
 
Image 
 
Schritt 4:
Geben Sie Ihren Router Passwort ein und klicken Sie auf Submit (Absenden).  Wenn Sie kein Passwort eingerichtet haben, können Sie das Feld leer lassen.  Standardmäßig ist auf Belkin-Routern kein Passwort konfiguriert.
 
Image
 
Schritt 5:
Klicken Sie unter Wireless auf Channel and SSID (Kanal und SSID).
 
Image
 
 
Schritt 6:
Geben Sie Ihren bevorzugten wireless Netzwerknamen im Feld SSID ein.
 
Image
 
Schritt 7:
Klicken Sie auf Image (Änderungen übernehmen).
 
Schritt 8:
Klicken Sie unter Wireless auf Security (Sicherheit).
 
Image
 
Schritt 9:
Klicken Sie auf den Dropdownpfeil Allowed Client Type > (Erlaubte Clienttypen >) und wählen Sie Ihren bevorzugten Sicherheitsmodus aus.
 
Image
 
HINWEIS:  Einen Sicherheitsmodus auszuwahlen ist entscheidend für das Sicherheitsniveau, das Ihr Router haben wird.  WPA™/WPA2™ bietet im Vergleich zu WEP eine höhere Sicherheit, da WPA eine Technologie namens Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) verwendet, die eindeutige Verschlüsselungsschlüssel für jeden wireless Client generiert.  Andererseits verwendet WEP statische Verschlüsselungsschlüssel, bei denen jedes Gerät in Ihrem Netzwerk einen (1) Schlüssel verwendet, um jedes übertragene Paket zu verschlüsseln. 
 
Schritt 10:
Geben Sie Ihr bevorzugtes Passwort in das Feld Passwort (PSK)> oder Key 1> ein.
 
  • WPA/WPA2 (PSK)
Image
 
  • WEP

Image

 
HINWEIS:  Wenn Sie für den WEP Mode (WEP-Modus) 64 Bit wählen, können Sie entweder einen Schlüssel mit 10 Hexadezimalen Ziffern in Key 1 (Schlüssel 1) eingeben oder Ihr bevorzugtes Passwort in das Feld PassPhrase> eingeben und auf Generate (Generieren) klicken.  Wenn Sie 128 Bit auswählen, geben Sie stattdessen einen Schlüssel mit 26 Hexadezimalen Ziffern in Key 1 (Schlüssel 1) ein.  Ein Hexadezimalschlüssel kann aus den Ziffern 0-9 und den Buchstaben A-F bestehen.
 
Schritt 11:
Klicken Sie auf Image (Änderungen übernehmen).

 
Sie haben jetzt erfolgreich die Wireless-Einstellungen Ihres Belkin F5D7234-4-Routers personalisiert.

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN

Loading Shopping Cart...