text.skipToContent text.skipToNavigation

Kompatibilität des Thunderbolt 3-Docks mit Mac-Computern mit M1-Chip

Im November 2020 hat Apple® eine neue Serie von Mac® -Computern auf den Markt gebracht, die mit dem neu entwickelten ARM-basierten M1-Chip ausgestattet sind.  Der M1 ist das erste von Apple entworfene System auf einem Chip (SoC), das für den Einsatz in Mac-Computern entwickelt wurde, und markiert den Übergang des Unternehmens zu einem anderen Chip als Intel®.  Genau wie die Intel-betriebenen Mac-Computer sind auch die neuen M1-Mac-Computer mit den Thunderbolt™ 3-Docks von Belkin kompatibel.
 
Der Chipsatz in den neuen M1-Mac-Computern ist nicht in der Lage, zwei "erweiterte" externe Monitore über ihre Thunderbolt 3-Anschlüsse zu unterstützen.  Sie können immer noch ein Thunderbolt 3-Dock mit der neuen M1-Reihe von Mac-Computern verwenden, um Ihren Laptop aufzuladen und USB-, Ethernet- und Audioanschlüsse zu erhalten, aber Sie können nur einen einzelnen Monitor verwenden, wenn Sie es an diese Docks anschließen.  Es ist nicht wegen einer Beschränkung der Belkin Thunderbolt 3-Docks, sondern aufgrund der Thunderbolt 3-Anschlüsse des neuen M1-basierten Macs.  Diese Beschränkung findet bei Intel-basierten Mac-Computern nicht statt.
 
Es gibt einige Optionen für Benutzer von M1-basierten Mac-Computern, um zwei erweiterte externe Monitore zu haben, während sie ein Dock mit ihrem Computer verwenden:

 
1.  Die Belkin USB-C® Dual Display Docking Station, INC002, verwendet DisplayLink®-Technologie um zwei erweiterte externe Monitore zu unterstützen und kann mit M1-basierten Mac-Computern verwendet werden.  Diese Dockingstation bietet alle Funktionen der anderen Belkin Thunderbolt 3-Docks in einer USB-C-basierten Form.
 
2.  Der M1-basierte Mac mini® verfügt über einen integrierten HDMI®-Anschluss an der Rückseite des Computers.  An diesen Anschluss kann ein Monitor angeschlossen werden, wenn ein Belkin Thunderbolt 3-Dock verwendet wird, um zwei erweiterte externe Monitore zu erreichen.
 
Um mehr über den Apple M1-Chipsatz zu erfahren, besuchen Sie bitte die Apple-Website unter https://apple.com/mac/m1/.
 
 
Häufig gestellte Fragen
 
1.  Sind die Belkin Thunderbolt 3-Docks mit M1 MacBook®-Computern kompatibel? Funktionieren alle drei Belkin Thunderbolt 3-Docks mit M1-betriebenen Mac-Computern?
 
Ja, die Belkin-Linie von Thunderbolt 3-Docks, einschließlich die Pro-, Plus- und Core-Versionen, sind mit den neuen M1-basierten Mac-Computern von Apple kompatibel und unterstützen die Ladung, Erweiterungen für verschiedene Peripheriegeräte wie Tastaturen und Mäuse sowie Festplatten.
 
2.  Warum funktioniert die Belkin Thunderbolt 3-Dockingstation nicht mit den neuen M1-Mac-Computern für die Unterstützung eines zweiten Displays?
 
M1-basierte Mac-Computer können nicht zwei erweiterte Displays über den Thunderbolt 3-Anschluss unterstützen, aus diesem Grund sind die Belkin Thunderbolt 3-Docks nicht in der Lage, ein zweites Display zu unterstützen.  Eine Ausnahme ist der neue M1-basierte Mac mini-Computer, der über einen zusätzlichen HDMI-Anschluss bis zu zwei externe Monitore unterstützen kann.
 
3.  Sind die Belkin Thunderbolt 3-Docks mit älteren MacBook-Modellen kompatibel?
 
Die Belkin Thunderbolt 3-Docks sind mit neueren und älteren Modellen von MacBook-Computern kompatibel, einschließlich der M1-basierten Modelle.  Die Thunderbolt 3-Docks unterstützen die Ladung, Erweiterungen für verschiedene Peripheriegeräte wie Tastaturen und Mäuse, Festplatten und bis zu zwei erweiterte Displays.  Die Funktionalität der Docks ist auch abhängig von der Funktionalität und Unterstützung des MacBooks.  Mit Ausnahme des "erweiterten" Dual-Displays sind alle oben genannten Funktionalitäten verfügbar.
 
4.  Warum kann der neue Mac mini, der den M1-Chipsatz hat, Dual-Display unterstützen, aber das MacBook Pro® oder MacBook Air® nicht?
 
Der M1-Chip-basierte Mac mini kann über einen zusätzlichen HDMI-Anschluss zwei externe Displays unterstützen.  Wenn Sie ein Display (oder Dock) an den Thunderbolt 3-Anschluss und ein weiteres Display an den HDMI-Anschluss anschließen, sind zwei externe Displays möglich.
 
5.  Ich habe gehört, dass DisplayLink zwei erweiterte Displays für das M1-basierte MacBook unterstützen kann, ist das richtig?
 
Das ist richtig.  Die DisplayLink-Technologie ist in der Lage, die Beschränkungen der Single-Display-Unterstützung des M1-Chipsatzes zu umgehen um zwei Displays zu unterstützen.
 
6.  Wie erreicht DisplayLink das?
 
Die DisplayLink-Software wird installiert und verhält sich wie ein normaler Display auf dem Host.  Sie erkennt Monitore, die über ein DisplayLink-Gerät angeschlossen sind, und stellt sie dem Betriebssystem (z. B. Windows®) so dar, als wären sie Monitore die normal angeschlossen sind.
 
Um mehr zu erfahren, gehen Sie zu https://www.displaylink.com/corporate/how.
 
7.  Sind bei Belkin irgendwelche Docks verfügbar, die DisplayLink unterstützen?
 
Ja, das Belkin INC002 verfügt über die DisplayLink-Technologie, mit der Sie zwei (2) High Definition-Bildschirme an ein Windows-, Mac- oder Chrome OS™-Gerät anschließen können.  Dieses universelle Dock bietet bis zu 85 W Pass-Through-Leistung mit der Sie Ihren Laptop über ein einziges Kabel anschließen können, während Sie arbeitenund ihn aufladen.  Sie können eine externe Festplatte, Maus, Tastatur, Kopfhörer und andere Peripheriegeräte an das Belkin INC002 anschließen, um den Schreibtisch mit einer einzigen Kabelverbindung zu Ihrem USB-C-Laptop ordentlich zu halten.
 
8.  Unterstützt das Belkin INC002 Dual-Display für die M1-basierten Mac-Computer?
 
Ja, das Belkin INC002 verfügt über die DisplayLink-Technologie, mit der Benutzer zwei (2) High-Definition-Bildschirme an ein Windows-, Mac- oder Chrome OS-Gerät anschließen können.  Dazu gehören auch die neuen M1-basierten MacBook-Laptops.

 
 
Artikel zum Thema:
 
Belkin Thunderbolt™ Dock - Produktvergleich

Hat Ihnen dieser Support-Artikel geholfen?

Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.

Haben Sie noch Fragen an den Support?

Erneut suchen

SUPPORT KONTAKTIEREN

  • TELEFON


    Haben Sie Fragen zu Ihrem Produkt von Belkin? Nehmen Sie Kontakt mit unserem Support-Team auf. SUPPORT KONTAKTIEREN
  • LIVE CHAT AUF ENGLISCH

    Ein Kundenbetreuer wird Ihre Fragen beantworten. Der Chat ist auf englisch und immer verfügbar. STARTEN SIE DEN LIVE CHAT AUF ENGLISCH
  • TWITTER


    Posten Sie Ihr Anliegen auf Twitter, und wir werden Ihnen in wenigen Minuten antworten. Twittern Sie uns @BelkinCares
  • RÜCKSENDUNGEN & SCHADENERSATZ

    Informieren Sie sich, was zu tun ist, wenn Ihr Produkt nicht wie erwartet funktioniert. Erfahren Sie mehr