text.skipToContent text.skipToNavigation
 Symbol der Kontrollliste

Wie sicher sind drahtlose Ladegeräte wirklich?


Sie sind in der unmittelbaren Nähe von drahtlosen Ladegeräten wirklich absolut sicher. Sie können also weiterhin nachts Ihr Smartphone auf Ihrem Nachttisch aufladen – oder tagsüber auf Ihrem Schreibtisch auf der Arbeit. Wenn Ihr drahtloses Ladegerät nicht mit einem Smartphone oder Tablet verbunden ist, sendet es ein harmloses Signal aus, um nach der Empfängerspule eines Geräts zu suchen, das sich drahtlos aufladen lässt, etwa der Spule in Ihrem Smartphone. Da die Empfängerspule (in Ihrem Smartphone) in Kontakt mit der Spule im Lademodul treten muss, geht das Signal nicht weiter in die Luft in der Umgebung. Wenn Ihr Smartphone in physischen Kontakt mit dem Lademodul tritt, wird das Signal auf die Empfängerspule in Ihrem Smartphone gerichtet und der Ladevorgang wird gestartet. Während des gesamten Ladevorgangs wird weniger Strahlung abgegeben als von einem Mobiltelefon, das mit dem Mobilfunknetz verbunden ist.

 Thermometersymbol

Kann das Ladegerät erhitzt werden?


Alle Ladegeräte erzeugen während des Ladens eine gewisse Wärme. Netzladegeräte, Docks und sogar portable Powerbanks verlieren ein bisschen Energie in Form von Wärme. Das ist auch bei drahtlosen Ladegeräten so. Bei Ladegeräten, die umfassend in Bezug auf Effizienz getestet wurden, wird die Energiemenge, die durch Wärmeabgabe verschwendet wird, minimiert. Deshalb lohnt es sich, eine angesehene Marke auszuwählen. Ladegeräte von Belkin verfügen über zusätzliche, in die Schaltung integrierte, Sicherheitsprotokolle. Diese fortschrittlichen Chipsätze sorgen für eine Abschaltung, wenn sie erkennen, dass es zu einer übermäßigen Wärmeentwicklung kommt, um Sie und Ihre Geräte zu schützen.

 Logos zur Sicherheitszertifizierung  Logos zur Sicherheitszertifizierung

Auf welche Zertifizierung sollte ich achten?


Achten Sie darauf, dass das drahtlose Ladegerät Qi-zertifiziert ist, damit die Kompatibilität mit Ihrem drahtlos aufladbaren Smartphone oder Tablet gewährleistet werden kann.


Eine Bestätigung, dass Ihr Ladegerät speziell für Ihr Smartphone entwickelt wurde, bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass es einwandfrei funktioniert und die Funktionen und Möglichkeiten Ihres Smartphones nicht eingeschränkt werden. Achten Sie auf Kompatibilitätssymbole für Ihr Smartphone-Modell.


Überprüfen Sie, ob internationale Sicherheitsstandards eingehalten werden, die garantieren, dass das Ladegerät den offiziellen Richtlinien zur Sicherheit entspricht. Dadurch wird gewährleistet, dass die Emissionspegel nicht überschritten werden und bei der Herstellung keine gefährlichen Materialien verwendet werden. Die Gesetze sind von Land zu Land verschieden, aber folgende Kennzeichnungen zählen zu den wichtigsten:

  • FCC
  • CE
  • RCM
  • BSMI
  • EAC
  • KC
  • UL-gelistet
 Wassersymbol

Was passiert, wenn mein drahtloses Ladegerät nass wird?


Es gibt Smartphones, die spritzwassergeschützt oder sogar wasserfest sind. Das ist bei den meisten drahtlosen Ladegeräten jedoch nicht der Fall. Wie bei allen anderen elektrischen Geräten, die sich an eine Steckdose anschließen lassen, kann Kontakt mit Flüssigkeiten gefährlich sein. Achten Sie darauf, dass Ihr drahtloses Ladegerät nicht nass wird, und dass Ihr Smartphone trocken ist, wenn Sie es zum Laden auf die Oberfläche legen.

Uhr-Symbol

Akkustandsymbol

Kann ich mein Smartphone überladen?


Dauer


Um dafür zu sorgen, dass der Akku Ihres Smartphones immer vollständig aufgeladen ist, gehen die meisten Ladegeräte nach der vollständigen Aufladung in den sicheren Erhaltungsladungsmodus über. Sie können Ihr Smartphone also ohne Sicherheitsrisiko die ganze Nacht oder über einen längeren Zeitraum auf dem Ladegerät liegen lassen. Wenn es zu einer leichten Entladung des Akkus kommt, also bei einem Akkustand von weniger als 100 %, während sich das Gerät auf dem Ladegerät befindet, wird es nachgeladen. In diesem Fall spricht man von Erhaltungsladung, die immer eine vollständige Aufladung gewährleistet.


Spannung


Ladegeräte mit intelligenten Mikrochips, auch Smartchips genannt, liefern genau die Leistung, die für Ihr Smartphone erforderlich ist. Auch wenn Sie mehr Leistung bereitstellen können, wird diese Leistung nur an Smartphones und Tablets mit der entsprechenden Ladekapazität geliefert.


Überspannungen


Obwohl Ihr Ladegerät oder Lademodul mit einer Steckdose verbunden ist, die Blitzschlägen oder anderen Überspannungen ausgesetzt sein kann, wird erhöhte Spannung nicht an Ihr Smartphone weitergeleitet. Deshalb ist drahtloses Laden für Ihr Smartphone sicherer als direktes Laden über eine Steckdose.

Schlüsselsymbol

Was passiert, wenn sich ein Fremdkörper auf dem drahtlosen Ladegerät befindet?


Minderwertige Ladegeräte erkennen möglicherweise nicht, ob sich Fremdkörper wie Schlüssel oder Münzen auf der Ladeoberfläche unter Ihrem Smartphone befinden. Das Ladegerät kann in diesem Fall weiterhin Leistung abgeben, wodurch nicht nur Ihr Gerät, sondern auch die Fremdkörper auf dem Ladegerät beschädigt werden können. Deshalb ist es wichtig, sich für ein Ladegerät zu entscheiden, das Fremdkörper erkennt und sich automatisch abschaltet und Sie, meist mit einer LED-Leuchte, warnt, dass sich ein anderer Gegenstand als das kompatible Gerät auf dem Ladegerät befindet. So können Sicherheitsrisiken beim Laden verhindert werden.

Welche Art von Garantie brauche ich?


Qi-Zertifizierung garantiert Kompatibilität mit Smartphones und Tablets, die mit dem Qi-Standard hergestellt wurden. Sie steht jedoch nur für die verwendete Technik und nicht für die Qualität der verwendeten Materialien und die Lebensdauer des Produkts oder die Sicherheit für die Benutzer. Bei der Auswahl eines drahtlosen Ladegeräts sollten Sie auf eine Garantie achten, die Schutz für Sie und Ihr Smartphone gewährleistet.