text.skipToContent text.skipToNavigation
Was ist USB-C?

WAS IST USB-C?

USB-C, auch USB Typ C genannt, ist der neueste Stecker, der vom USB Implementers’ Forum (USB-IF) – einer Gruppe aus führenden Unternehmen der Elektronikbranche wie Apple, Intel, Dell und Belkin – entwickelt wurde. Da viele der weltweit bekanntesten Hersteller diese neue Technologie unterstützen, wird sie wahrscheinlich schon bald überall eingesetzt werden. Dank dieser Unterstützung wird USB-C die bisherigen USB-Typen, also USB-A, USB-B und USB Mini-B, schrittweise ersetzen. Und da diese zukünftigen Geräte mit dem neuen USB-C-Anschluss – der kleiner als seine Vorgänger ist – ausgestattet sind, sind diese Geräte vermutlich auch noch viel schlanker und leichter als jemals zuvor.

Von diesen Vorteilen profitieren die Benutzer von USB-C.
USB-C ist leistungsfähiger

LEISTUNGSFÄHIGER

Wie so oft ist die neue Technik eine Verbesserung im Vergleich zu ihrem Vorgänger – dazu kommen wir gleich (im folgenden Abschnitt WARUM IST ES BESSER?)
USB-C ist benutzerfreundlicher

BENUTZERFREUNDLICHER

USB-C wurde entwickelt, um es einfacher benutzen zu können, d. h. Sie müssen sich nicht mehr die folgenden Fragen stellen: „wie rum muss ich den Stecker anstecken?“ „stecke ich den Stecker in den richtigen Anschluss?“ „ist der Stecker verkehrt herum?"
USB-C ist zukunftssicher

ZUKUNFTSSICHER

Das Kabel der Zukunft ist schon heute da. Mit so viel Unterstützung in der gesamten Branche sind die Zeiten, in denen Sie jedes Mal, wenn Sie ein neues Gerät kaufen, Ihre Kabel wegschmeißen mussten, endgültig vorbei.
USB-C ist universal

UNIVERSELL

Alle großen Technikunternehmen wie Apple, Google und Microsoft setzen USB-C ein, d. h. eines Tages werden Ihre Mobilgeräte mit allen Arten von Zubehör funktionieren.
USB-C ist ein kleinerer Stecker

KLEINERER STECKER

USB-C ist kleiner als seine Vorgänger, sodass USB-C-Geräte wie Laptops und Tablets wahrscheinlich schlanker und leichter sein werden.

USB-C (auch USB Typ C) FAQ

WIE SIEHT EIN USB-C- BZW. USB TYP-C-KABEL AUS?

  • Das USB-C-Kabelende ist kleiner als bisher und ähnelt einem Micro-USB-Stecker.
  • Letztendlich wird dies der USB-Stecker sein, den Sie anstelle von USB-A, Micro-B, USB-Mini oder eines Lightning-Kabels für Ihre Geräte benutzen werden.

WARUM SIND USB-C-KABEL BESSER ALS DIE BESTEHENDEN USB-KABEL?


USB-C IST BENUTZERFREUNDLICHER
  • Beidseitig einsteckbarer Stecker. Der USB-C-Stecker (oder auch USB Typ C-Stecker) ist benutzerfreundlich. Er muss nicht in einer bestimmten Ausrichtung eingesteckt werden; er funktioniert, egal, wie Sie ihn beim Einstecken ausrichten.
  • Wirklich universell. Er funktioniert nicht nur wunderbar mit Smartphones, Tablets, Laptops, Digitalkameras und allem, was normalerweise mit USB angeschlossen wird, USB-C wird auch von verschiedenen Betriebssystemen wie iOS, Android, Windows, Google und anderen unterstützt. Genau das, was Sie brauchen.

Leistung

  • Es ist wirklich sehr, sehr schnell. USB-C kann Daten von bis zu 10 Gbit/s (Gigabits pro Sekunde) übertragen. Man könnte auch sagen: Es kann in nur 30 Sekunden einen kompletten HD-Spielfilm übertragen. Das ist bis zu 20-mal schneller als USB 2.0.
  • Mehr Leistung. Mit bis zu 100 Watt oder einer Stromstärke von 3 A können USB-C-Kabel fast alles mit Strom versorgen. Von Laptops bis zu großen, hochauflösenden Monitoren und sogar einigen Druckern.
  • Das Ultra HD-Erlebnis mit 4 K-Auflösung. USB-C-Kabel können Ultra HD mit einer Bildauflösung von 4 K auf USB-C- und HDMI-Displays übertragen. Das entspricht somit der vierfachen HDTV-Auflösung.

Die Zukunft von USB-C

  • USB-C ist mehr als eine neue Entwicklung. Es ist ein neuer Standard. Daher wird alles, was er verspricht, – Geschwindigkeit, einfache Benutzung, universeller Einsatz – auf alle Arten von Geräten anwendbar sein. Mit diesem großen Potenzial hat USB-C noch einen weiteren Vorteil gegenüber den bisherigen USB-Kabeln: Es wird viel länger eingesetzt werden.

WOFÜR WERDE ICH USB-C BENUTZEN?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Sie brauchen, klicken Sie hier, um zur Kabel-Übersicht von Belkin zu gelangen.

WAS STECKT HINTER DEM WECHSEL ZU USB-C?

  • Berge von nicht mehr einsetzbaren Kabeln auf Mülldeponien weltweit erforderten eine Reform. Technik-Unternehmen weltweit reagierten auf den neuen europäischen Gesetzesentwurf, der einen Standard-Stecker fordert.
  • Der USB-C-Stecker wird bereits von vielen Herstellern wie Apple, Google und Microsoft unterstützt. Mit der breiten Unterstützung von diesen branchenführenden Herstellern ist es nur eine Frage der Zeit, bis der neue Standard zur Norm wird.
  • Die Idee einer neuen Technologie, die zum Schutz der Umwelt zukunftssicher ist, ist ganz neu in der Branche. Wir bei Belkin sind stolz darauf, Teil dieser richtungsweisenden Entwicklung zu einer nachhaltig umweltverträglichen Technik zu sein.

IST USB-C DASSELBE WIE USB 3.1?

  • Obwohl USB-C und USB 3.1 zur gleichen Zeit entwickelt wurden, sind sie nicht dasselbe.
  • USB 3.1 ist ein Upgrade des bekannten USB 2.0 oder neueren USB 3.0 und bietet deutlich schnellere Datenübertragungsraten.
  • USB-C eignet sich nicht für andere USB-Anschlusstypen. Wir bieten jedoch USB-C-Kabel und USB-C-Adapter für alle Anforderungen an.
  • USB 3.1 ist die neue Technologie. Der USB-C-Stecker ermöglicht die Funktionalität, die neue Technologie zu unterstützen.

WAS IST USB POWER DELIVERY?

  • USB Power Delivery oder USB PD ist ein Ladeprotokoll, das auf Highspeed-USB-C-Anschlüssen und -Kabeln zum Einsatz kommt. Smartphones, Tablets und Laptops, die Power-Delivery-fähig sind, sorgen für sicheres, schnelleres Laden und mehr Leistung für größere Geräte – ohne ein separates Netzteil. Mit USB PD wird Ihr Smartphone bis zu 70 % schneller aufgeladen als mit einer Ladeleistung von 5 Watt. Die Leistung kann sogar auf verschiedene USB-PD-Geräte verteilt werden.

Mehr Informationen zu USB Power Delivery

  • USB-C
  • USB-A
  • MICRO-USB
  • USB-C ist beidseitig einsteckbar
  • Ultra-HD-4K-Auflösung
  • USB-C wird auf Laptops, iPhones, iPads und all Ihren anderen Geräten zum Einsatz kommen
  • USB-C ist ökologisch nachhaltig
  • USB-C ist das Upgrade von USB 2.0
  • USB-C kann Host-Geräte mit bis zu 100 Watt versorgen