text.skipToContent text.skipToNavigation

WAS IST THUNDERBOLT-TECHNOLOGIE?

Die von Intel® entwickelte Thunderbolt™-Technologie verbessert USB-Anschluss-Technik, indem Highspeed-Daten- und Videoübertragung unterstützt werden. Thunderbolt-Technologie kommt über einen USB-C-Anschluss zum Einsatz und Thunderbolt 3 ist der schnellste erhältliche Anschluss, der in Zusammenarbeit mit dem USB-IF entwickelt wurde. Er sorgt für eine Verbindung von Thunderbolt-Geräten, allen HD- und 4K-Bildschirmen und Milliarden USB-Geräten – über einen kompakten, beidseitig einsteckbaren Stecker, der verglichen mit anderen Kabeln viermal so viel Daten überträgt und über die doppelte Videobandbreite verfügt.1

DER HINTERGRUND ZU THUNDERBOLT

  • 1995
    USB 1.0 kombiniert und vereinfacht Low‐Speed-Datenanschlüsse.
    Die Zeitleiste von Thunderbolt-Technologie beginnt 1995 mit USB 1.0
  • 2000
    Mit USB 2.0 wird die Datenübertragungsrate erhöht (480 Mbit/s).
    Die Zeitleiste von Thunderbolt-Technologie wird 2000 mit USB 2.0 fortgesetzt
  • 2008
    Mit USB 3.0 wird die Datenübertragungsrate erhöht (5 Gbit/s).
    Zeitleiste von Thunderbolt-Technologie: 2008 wird mit USB 3.0 die Datenübertragungsrate erhöht
  • 2010–11
    Thunderbolt kombiniert und vereinfacht Highspeed-Daten- und Videoanschlüsse miteinander (10 Gbit/s). Notebooks mit Mini DisplayPort werden auf den Markt gebracht.
    Zeitleiste der Thunderbolt-Technologie: Daten- und Videoübertragung erfolgen ab 2010-2011 mit bis zu 10 Gbit/s
  • 2013
    Mit Thunderbolt 2 wird eine höhere Rate bei der Daten- und Videoübertragung (20 Gbit/s) erzielt. Mit USB 3.1 wird die Datenübertragungsrate erhöht (10 Gbit/s). Mehr Geräte mit Mini DisplayPort-Anschluss werden auf den Markt gebracht.
    Zeitleiste der Thunderbolt-Technologie: 2013 werden mehr Geräte mit Mini- und DisplayPort-Anschluss auf den Markt gebracht
  • 2014
    Mit Typ C (USB-C) wird ein neuer kleiner und beidseitig einsteckbarer Stecker eingeführt.
    Zeitleiste der Thunderbolt-Technologie: USB-C-Anschluss wird 2014 eingeführt
  • 2015
    Thunderbolt 3 bringt für Thunderbolt und USB 3.1 (10 Gbit/s) den Standard USB-C (40 Gbit/s).
    Zeitleiste der Thunderbolt-Technologie: mit USB-C wird die Datenübertragungsrate bis zu 40 Gbit/s
 

WAS SIND DIE VORTEILE VON THUNDERBOLT?

Die stets zunehmende Mobilität der Erwerbstätigen und die immer kleinere Größe der Geräte stellt eine Herausforderung an die Technik dar: Wie die Geschwindigkeiten von Desktop-Geräten und Anwendungen auf Mobilgeräten unterstützt werden können. Thunderbolt wurde als Antwort auf diese Herausforderung entwickelt. Der Standard Thunderbolt 3 ist bis zu achtmal schneller als USB 3.0 und unterstützt die schnellste Datenübertragung und höchste Videobandbreite mit nur einem Kabel.

Thunderbolt 3 Express-Dock verfügt über folgende Anschlüsse: HDMI, Ethernet, FireWire, Thunderbolt 2, VGA und USB 3

1. Ethernet    2. Firewire    3. Thunderbolt 2
4. VGA    5. HDMI    6. USB3

MEHR PROTOKOLLE

Thunderbolt, DisplayPort, PCI Express und USB

Thunderbolt 3 Express-Dock ist 80-mal schneller als USB 2.0

SCHNELLER

Dateiübertragungsrate von bis zu 40 Gbit/s

Thunderbolt 3 Express-Dock kann bis zu zwei 4K-HD-Bildschirme gleichzeitig unterstützen

MEHR PIXEL

Unterstützt zwei 4K-Bildschirme

Thunderbolt 3 Express-Dock ermöglicht eine Leistung von 100 Watt

MEHR LEISTUNG

Bis zu 100 W Leistung

THUNDERBOLT-DOCKS

Modernisieren Sie Ihren Arbeitsplatz mit Thunderbolt, einer Technik, die auf einem mobilen Computer dieselbe Leistung wie auf einem Desktop-Computer ermöglicht. Möchten Sie den Zugriff auf die Geräte an Ihrem Arbeitsplatz mit Thunderbolt™ 2 (Mini DisplayPort) bequemer machen? An das Thunderbolt 2 ExpressHD-Dock können Sie acht Einzelgeräte anschließen. Es unterstützt zwei Bildschirme und eine 4K-Auflösung und überträgt Daten mit bis zu 20 Gbit/s. Möchten Sie Ihr MacBook mit Thunderbolt™ 3 (USB-C) noch leistungsfähiger machen? Das Thunderbolt 3 Express-Dock ermöglicht verglichen mit Thunderbolt 2 und 85 W Leistung die doppelte Geschwindigkeit, sodass Ihr Laptop einem Desktop-Computer in puncto Performance um nichts nachsteht.

Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock Artikelnummer: F4U095tt

USB-C-Anschluss mit Thunderbolt 3-Technologie

Datenübertragungsraten von 40 Gbit/s

Zwei Bildschirme mit 4K-Auflösung

Anschluss von acht Geräten über nur ein Kabel

Bis zu 85 W Leistung für Ihren Computer

Docking-Komplettlösung mit nur einem Kabel

Geeignet für:

  • MacBook Pro (15-Zoll, Ende 2016)
  • MacBook Pro (13-Zoll, Ende 2016, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13-Zoll, Ende 2016, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
Weitere Informationen
Belkin Thunderbolt 2 Express-HD-Dock Belkin Thunderbolt 2 Express-HD-Dock Artikelnummer: F4U085tt

Mini DisplayPort mit Thunderbolt 2-Technologie

Datenübertragungsraten von 20 Gbit/s

Unterstützt zwei Bildschirme und 4K-Auflösung in Kinoqualität2

Anschluss von acht Geräten über nur ein Kabel

Geeignet für:

  • MacBook Air (13-Zoll, Anfang 2015)
  • iMac (Retina 5K, 27-Zoll, Ende 2014)
  • Mac mini (Ende 2014)
  • MacBook Pro (Retina, 13-Zoll, Ende 2013) und später
  • MacBook Pro (Retina, 15-Zoll, Ende 2013) und später
  • Mac Pro (Ende 2013)
Weitere Informationen
Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock bringt den Arbeitsplatz durch den Anschluss von 8 Einzelgeräten auf den neuesten Stand

THUNDERBOLT-LÖSUNGEN

Schöpfen Sie die Möglichkeiten von Thunderbolt-Technologie mit Zubehör von Belkin voll aus.

Thunderbolt™ 3 Express-HD-Dock

Rückseite des Belkin Thunderbolt 2 Express-HD-Docks mit Anschlüssen

Glossar

Gbit/s steht für Gigabits pro Sekunde

Eine Einheit für die Datenübertragungsrate, die die Bandbreitengeschwindigkeit nach Milliarden pro Sekunden übertragener Bits misst.

Standard-USB (steht für Standard Universal Serial Bus)

Der gängigste Universal-Anschluss, der sich am „anderen Ende” der meisten geläufigen USB-Kabel befindet und sich häufig zur Verwendung mit Computern, Kfz- und Netzladegeräten sowie vielen anderen Geräten eignet.

USB-Anschluss (steht für Universal Serial Bus-Anschluss)

Ein Anschluss, der zur Verwendung mit einem Stecker eines Industriestandards entwickelt wurde, um Daten und Strom zwischen Geräten zu übertragen.

USB 3.1

USB 3.1 ist die aktualisierte Version von USB 3.0, die 2. Generation. Die 2. Generation hat die Datenübertragungsrate der 1. Generation (USB 3.0) erfolgreich verdoppelt, sodass mit USB 10 Gbit/s anstatt 5 Gbit/s erzielt werden können.

USB-C (auch Typ C genannt)

Ein neuer Typ USB-Anschluss, der als der neue Standard angesehen wird. Er ist kleiner, leichter und benutzerfreundlicher als bisherige USB-Typen. USB-C wird von vielen Branchenführern unterstützt. Das bedeutet, dass USB-C alle anderen USB-Typen ersetzen wird.

USB-IF (steht für USB Implementers Forum)

Eine Non-Profit-Organisation, die von den Unternehmen gegründet wurde, die die Spezifikationen für den Universal Serial Bus (USB) entwickelt haben. Das Ziel des USB-IFs ist die Unterstützung und Weiterentwicklung der USB-Technik.

4K (Abkürzung für 4.096 Pixel Auflösung)

4K ist der neue Standard der Zukunft für eine erstklassige Videowiedergabe und bezieht sich auf eine horizontale Auflösung von 4.096 (oder 4K) Pixeln.

Mini DisplayPort

Apple entwickelte 2008 eine Miniversion der DisplayPort-Schnittstelle: die digitale audiovisuelle Schnittstelle Mini DisplayPort.

  1. https://thunderbolttechnology.net/sites/default/files/Thunderbolt_3_Overview_Brief_FINAL.pdf
  2. Zweiter Bildschirm muss Thunderbolt-fähig sein.
  1. 80x schneller als USB 2.0